Cashew-Granola mit Honig karamellisiert

Zutaten

200 g rohe Cashewkerne, ungesalzen
3 gehäufte EL Haferflocken
1 EL ihres Lieblingshonigs oder Ahornsirup
4 gehäufte EL brauner Zucker
Große Prise Zimt

Zubereitung

:: Zuerst ein Backblech leicht mit neutralem Öl auspinseln. So kleben die Cashews später nicht und lassen sich gut verteilen.
1: Alle Zutaten in eine Bratpfanne geben, eine Edelstahlpfanne eignet sich besonders gut da man besser sehen kann wie dunkel der Zucker/Honig wird. Gut vermischen.
2: Bei hoher Hitze und ständigem rühren die Cashewkerne karamellisieren. Falls es zu rauchen beginnt die Pfanne von der Hitze nehmen, aber trotzdem weiterrühren. Die Temperatur ein wenig reduzieren und solange weiter karamellisieren bis der komplette Zucker sich aufgelöst hat und die Cashewkerne gold-gelb geröstet sind.
3: Cashews auf das geölte Blech geben und auseinander ziehen.
Sie schmecken lecker einfach so, oder als Topping für Torten, Kuchen, auf dem Frühstücksmüsli oder Joghurt. Ein Rezept für ein Apfel-Birnenjoghurt mit Früchten und Cashew-Granola befindet sich unter der Rubrik Rezepte.

Wie bekomme ich die Bratpfanne wieder sauber? Einfach eine Stunde in Wasser einweichen, das Karamell löst sich von alleine auf.

Zur Übersicht aller Rezepte