Frankfurter Grüne Soße

Zutaten

125 g gemischte Kräuter, z.B. Borretsch, Petersilie, Schnittlauch, Sauerampfer, Kerbel, Pimpinelle.
(Man kann auch selber seine Lieblingskräuter zusammenstellen)
1 Schälchen Kresse
2 hartgekochte Eier
1 EL aromatischer Senf
200 g Schmand oder Saure Sahne
2 Schalotten
200 g Mayonnaise

Zubereitung

1: Kräuter mit Wasser spülen, trocken schütteln und mittelfein hacken. 1/3 wird mit 4 EL Gurkenfond fein püriert, daß gibt eine tolle grüne Farbe.
2: Hartgekochte Eier hacken. Schalotten schälen und ebenfalls fein hacken. Alle Zutaten miteinander verrühren und eventuell mit etwas Salz abschmecken. Fertig!
Tipp: Die Grüne Soße schmeckt nach einem Tag noch besser. Mit weich gekochte, frische Eier und Pellkartoffeln ist es ein vollwertiges Essen. Mit gekochtem Rindfleisch z.B. Tafelspitz schmeckt er toll.

Da mein Man ein echter Hesse (Frankfurter!) ist, hat er mir natürlich gesagt das Mayonnaise, Dill, Gewürzgurken oder Schalotten eigentlich nichts zu suchen haben in der echten Grie Sooß…

Zur Übersicht aller Rezepte