Holunderbeeren, eingelegt. Holunderbeeren Vinaigrette

Zutaten

Zutaten für Holunderbeeren, eingelegt

500 g frische Holunderbeeren, gewaschen und vom Stiel befreit
300 g Zucker
Schale von einer Bio Zitrone oder Orange
1 Zimtstange


Zutaten für Holunderbeeren Vinaigrette

Eingelegte Holunderbeeren
Zucker, Pfeffer, Salz
Saft von einer Zitrone oder Orange
Balsamicoessig, Olivenöl

Zubereitung

1: Alle Zutaten miteinander 3 Minuten sprudelnd kochen, immer wieder den Schaum abnehmen.
2: Kochend heiße Holunderbeeren in ein sterilisiertes Glas randvoll einfüllen und dann auf den Kopf stellen. Gläser am besten auf ein Geschirrtuch stellen.
Tipp: Falls sie eine Konfitüre machen möchten, den Zucker auf 500 g erhöhen und bis zum Gelierpunkt weiterkochen oder Gelierzucker benutzen.
Ein Löffel von den eingelegten Holunderbeeren verfeinert Wildsaucen, schmeckt zu Hartkäse oder Ziegenkäse, ist lecker im Joghurt oder auch in einer Vinaigrette.

Pflücksalat mit Holundervinaigrette

1: Holunderbeeren und Balsamicoessig in eine Schüssel geben und mit Zucker, Salz und Pfeffer würzen, etwas Olivenöl zugeben. Gewaschener Blattsalat mit dem Dressing marinieren und sofort servieren.
Tipp: Achtung! Falls sie selber sammeln möchten, es gibt auch eine giftige Beere die den Holunderbeeren sehr ähnlich sehen.

Zur Übersicht aller Rezepte