Kräftige Hühnerbrühe

Zutaten

1 ganzes Suppenhuhn
2,5 L Wasser
250 ml Weißwein (optional)
2 große Zwiebeln oder 6 Schalotten
2 Knoblauchzehen
1/6 Sellerieknolle
1 Pastinake
2 kleine Karotten
1/2 Lauchstange
3 Lorbeerblätter
6 Thymianzweige
1 TL Korianderkörner, ½ TL Fenchelsamen , 10 schwarze Pfefferkörner, 1 TL Meersalz

Zubereitung

1: Suppenhuhn kurz abspülen und in einen großen Topf geben, mit Wasser und Weißwein auffüllen. Das Huhn sollte mit Flüssigkeit bedeckt sein. Eventuell etwas mehr Wasser dazugeben.
2: Karotten und Pastinake kurz abspülen und in größere Stücke schneiden. Schälen müssen Sie sie nicht. Lauchstange in 5cm lange Stücke schneiden, halbieren und kurz abspülen weil sich öfters Erde in den Blättern versteckt. Sellerieknolle und Zwiebeln schälen und in große Stücke schneiden. Knoblauchzehen schälen.
3: Alle Zutaten in den Topf hineingeben und einmal sprudelnd aufkochen. Temperatur runterschalten und ca. 2,5 Stunden bei mittlere Hitze köcheln. Aufsteigenden Schaum am besten mit einem Löffel abschöpfen.
4: Alles durch ein Sieb lassen, abkühlen, nachwürzen und falls erwünscht, eventuell portionieren und einfrieren. Im Gefrierfach hält sich die Brühe mindestens 3 Monate, im Kühlschrank ca. 4-5 Tage.
Guten Appetit!
Ergibt ca. 1,5 L. Brühe

Zur Übersicht aller Rezepte