Mandel Pesto

Zutaten

100 g Mandeln mit Haut
Ca. 100 g Basilikumblätter, entspricht ca. 3-4 Töpfen Basilikum, je nach Größe
2-3 Knoblauchzehen
80 g grob geriebener Parmesan
250 ml gutes, extra Vergine Olivenöl
½ grüne Pepperoni, ohne Kerne
Meersalz nach Geschmack

Zubereitung

1: Mandeln in einer trockenen Bratpfanne hell rösten, so bekommen wir mehr Geschmack in unser Pesto. Abkühlen lassen, immer die gerösteten Mandeln sofort aus der Pfanne nehmen, sodass Sie nicht zu dunkel werden. In der Moulinette mittelfein hacken. Es dürfen ruhig noch kleine Stücke vorhanden sein, das gibt ein wenig Crunch und Textur.
2: Knoblauch schälen und mit dem Olivenöl und Pepperoni pürieren. Entweder im Mixer oder mit dem Pürierstab.
3: Basilikumblätter dazugeben und grob mit pürieren. Am besten nicht komplett pürieren, der Basilikum sollte noch zu erkennen sein.
4: Mandeln und Parmesan zum Schluß mit der Hand unterrühren und eventuell mit Meersalz abschmecken.
Tipp: In ein Glas umfüllen und mit Olivenöl bedeckt, hält sich das Pesto mindestens eine Woche im Kühlschrank.
Schmeckt auch als Topping für Tomaten super. Mit Tomate/Mozzarella sowieso.
Klassisch mit Nudeln ist Pesto einfach nicht zu toppen.

Zur Übersicht aller Rezepte