Mandel-Ricotta-Torte, glutenfrei

Zutaten

300 g gemahlene Mandeln, mit Schale oder ohne
4 Eier
120 g Butter
250 g Ricotta
90 g Zucker
Schale von 1 Bio Orange und 1 Bio Zitrone
1 EL Vanille Zucker

Zubereitung

1: Ofen auf 160 °C Grad Ober/Unterhitze vorheizen. Springform mit einem Durchmesser von 20-25 cm mit Butter einfetten und mit gemahlenen Mandeln ausstreuen. Da kann man etwas von der angegebenen Menge abnehmen.
2: In einer großen Rührschüssel Ricotta, Mandeln, Eigelbe, Vanillezucker und Zitrusschalen glatt rühren.
3: Eiweiß in der Küchenmaschine schaumig schlagen, dann nach und nach den Zucker dazugeben.
Solange schlagen bis die Masse standhaft aber trotzdem noch cremig ist, so läßt sie sich einfacher unter die Ricottamasse heben und die Masse bleibt luftiger.
4: Masse in die vorbereitete Form geben und auf der zweiten Schiene von unten ca. 45 Minuten backen.
Tipp: Ich habe die Torte mit frischen Himbeeren, Minze, Orangenfilets und geschlagener Vanillesahne dekoriert. Es schmeckt aber auch mit gemischten Lieblingsfrüchten oder auch nur pur. Dann die Oberfläche mit gehobelten Mandeln gemischt mit 1 EL braunem Zucker, bevor man es in den Backofen schiebt, bestreuen. Eventuell mit Backpapier abdecken falls die Mandelblättchen zu braun werden.

Zur Übersicht aller Rezepte