Orangentörtchen mit aufgeschlagene Mascarpone Topping

Zutaten

Orangentörtchen mit aufgeschlagenem Topping

160 g Butter
125 g Zucker
2 Eier
200 g Marzipan
100 g Mehl, gesiebt
Schale von einer Bio Orange

1: Butter, Marzipan, Orangenschale und Zucker schaumig schlagen, Eier nach und nach
dazugeben.
2: Mehl vorsichtig unterrühren.
3: Masse in die gefetteten Mini-Muffin Förmchen einfüllen und bei 180°C ca. 10 Minuten
backen.


Mascarpone Creme-Mousse

Schale von einer halben Bio Orange
Mark von einer Vanilleschote
200 ml Sahne
160 g Mascarpone

Zubereitung

Mandeltörtchen

1: Butter, Marzipan, Orangenschale und Zucker ca. 5 Minuten schaumig schlagen, Eier nach und nach dazugeben.
2: Mehl vorsichtig unterrühren mit der Hand.
3: Masse in die gefetteten und bemehlten Mini-Muffin Förmchen einfüllen und bei 180°C ca. 10 Minuten backen. Sie sollten gold-gelb gebacken sein.


Mascarpone Topping.

1: Alle Zutaten miteinander cremig aufschlagen, Vorsicht! nicht überschlagen, die Masse gerinnt leicht.
2: Masse in einen Spritzbeutel geben und schön aufdressieren, entweder als Halbkugel oder als Rosette.

Tipp: Diese Masse eignet sich auch prima um Torten zu füllen oder auch als Dessert mit frischen Früchten.

Ergibt ca.36 Stück.

Zur Übersicht aller Rezepte