Schokoladen Muffins

Zutaten

Zutaten Schokoladen Muffins

150 g Mehl
½ gestrichener Teelöffel Backpulver
Prise Zimt
25 g Kakaopulver
100 g zart-bittere Kuvertüre
140 g brauner Zucker
100 g Butter, Zimmertemperatur
2 EL Milch

Zutaten Schokoladen Glasur

150 g Kuvertüre, klein gehackt
50 ml Milch
50 ml Sahne
40 g Butter
20 g brauner Zucker

Zubereitung

1: Alle Zutaten, bis auf die Kuvertüre, ca. 4 Minuten aufschlagen. Es sollte eine hellere Farbe bekommen und luftig-leicht aussehen. Dies funktioniert am besten mit der Küchenmaschine und dem Schneebesen Aufsatz.
2: Kuvertüre in kleine Stücke schneiden und unter die Masse rühren.
3: Muffinform entweder mit Butter ausstreichen und mit Mehl bestäuben, oder Papierförmchen benutzen.
4: Bei 160 °C Umluft ca. 15 Minuten backen. Es lohnt sich mit einem Holz- oder Metallstab in die Mitte des Cupcakes zu stechen, um zu sehen ob sie fertig gebacken sind.

Rezept ergibt 12 Muffins/Cupcakes

Schokoladen Glasur

1: Sahne, Milch, Zucker und Butter in einem kleinen Topf aufkochen. Von der Hitze nehmen und die
Kuvertüre dazugeben.
2: 1 Minute ruhen lassen und dann gut umrühren bis die Glasur glatt ist und glänzt. Sollten noch Kuvertürestückchen vorhanden sein, die Glasur wieder leicht erwärmen, dabei ständig rühren.

Tipp:
Diese Glasur eignet sich auch als ein luftiges, sehr schokoladiges, spritzfähiges Mousse. Einfach abgedeckt über Nacht auskühlen lassen und mit der Küchenmaschine aufschlagen. Achtung! Nicht überschlagen, die Glasur kann ausflocken.
Mit z.B. löslichem Kaffee oder ihrer Lieblings Spirituose lässt sich diese Glasur wunderbar abwandeln.

Zur Übersicht aller Rezepte